Zoos in Österreich Karte
Zoo

Raritätenzoo
Ebbs

Ort: 6341 Ebbs
Land: Tirol

Größe: ca. 3 ha

Eröffnungsjahr: 1978 (seit 1991 öffentlich)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Der Raritätenzoo Ebbs wurde einst als rein private Liebhaberei aufgebaut. Erst 1991 wurde das Gelände am Fusse des ´Zahmen Kaisers´ mit der beeindruckenden Bergkulisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Name spricht Bände: Vor allem seltenen und vom Aussterben bedrohten Arten widmet sich der Park, insbesondere seit Jahrzehnten der Zucht besonderer Vogelarten.

Zu den tierischen Attraktionen zählen die zahlreichen Hornvögel, darunter der Nashornvogel. Zu den gefiederten Raritäten zählen auch Königsgeier, Sekretär, Buschhuhn und Palmgeier.

Auch etliche Säugetierarten und einige Schildkröten werden gezeigt. Deren Auswahl mit Mähnenwölfen, Lisztaffen, Fuchskusus und Seychellen-Riesenschildkröten ist für einen kleinen Zoo sehr beachtlich.

Zu den weniger seltenen Arten zählen die Zwergotter und Pekaris sowie die Bennettkänguruhs. Bei letzteren werden auch Albinos gehalten - Tiere, die in der Natur nicht überlebensfähig wären und deren Haltung und Zucht kein Beitrag zum Artenschutz ist.

Das Freigehege der Berberaffen können die Besucher betreten und haben so mehr oder weniger direkten Kontakt zu den Tieren. Weitere vier Affenarten, darunter Rhesusaffen und Kattas, werden im Raritätenzoo gehalten.

In den Flugvolieren, verglasten Innenhäusern und auf den von einem Bach gespeisten Teichanlagen leben verschiedenste Vogelarten: eine grosse Flamingokolonie, Kraniche, Papageien, Greife, Eulen, tropische Singvögel.

Die naturnahe und reizvolle Landschaft vor der Bergkulisse, Pflanzungen ungewöhnlicher Bäume und Blumen bieten auch abseits der Tiere erholsamen Aufenthalt.

Im Streichelbereich ist auch das Füttern einiger Tiere möglich.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
kleiner Spielplatz

StreichelnTiere streicheln
Streichelzoo, Kinderbauernhof

FuetternFüttern durch Besucher
nur mit Spezialfutter im Streichelzoo und bei einigen Affen gestattet

AngeboteFührungen und Angebote
auf Anfrage

EssenGastronomie
Kiosk

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
behindertengerecht, Behinderten-WC, Wickeltisch

HundeHunde
an der Leine gestattet

HippTipp
Husky-Wanderungen, Husky-Kutsche 6,50


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

ZeitenÖffnungszeiten
 dotOstern bis Anfang November täglich 9 - 18 Uhr
 dotIm Winter geschlossen

EintrittEintrittspreise
 dotErwachsene: 6,50 €
 dotKinder (4-14 Jahre): 3,00 €
 dotErmässigung für Gruppen ab 15 Personen

Anreise

AnfahrtA12 Ausfahrt Oberaudorf/Niederndorf, Bundesstrasse bis Ebbs, Anfahrt zum Zoo beschildert, kostenlose Parkplätze

Anfahrt & Bahn nach Kufstein, Busverbindung bis Ebbs-Postamt, ab hier zu Fuss ca. 30 min


Kontakt


TelTelefon:0043-664-4553630

PostAdresse: Kruckweg 20, 6341 Ebbs, Österreich
Postadresse:Kaiserbergstrasse 20
Träger: privat
Mitglied in: Top-Tierparke

WebWebsite des Parks: http://www.raritaetenzoo.at



luftbild
Luftbild (bei maps.google.com, in neuem Fenster)

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken

dot vorheriger Zoo: inatura Erlebnis Naturschau, Dornbirn dot

dot nächster Zoo: Wildpark, Ernstbrunn dot

dot Karte aller Zoos in Österreich dot



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Copyright 2017 Zoo-Infos.org / Zoo-AG Bielefeld / ZooAG Zoo-Information