Zoos in Österreich Karte
Zoo

Reptilienzoo
Forchtenstein

Ort: 7212 Forchtenstein
Land: Burgenland

Größe: 1,6 ha

Eröffnungsjahr: 2009                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Nach einer längeren Vorbereitungsphase konnte der Wiener Tierpfleger und Reptilienexperte Martin Polaschek im ehemaligen Gasthaus bei der trutzigen Burg Forchtenstein seinen Reptilienzoo eröffnen.

In den Terrarien und Freigehegen werden insbesondere verschiedene Reptilien, zumeist aus eigener Zucht, gezeigt, denn regelmässig gibt es Nachwuchs bei Riesen- und Giftschlangen, Echsen, Schildkröten und Kaimanen.

Der Rundgang durch den Reptilienzoo führt vorbei an Anakondas, Boa Constrictors, Pythons, Nattern und Vipern, Kobras und Mambas. Auch Klapperschlangen sind artenreich vertreten.

Doch auch Nashornleguan, Wickelschwanzskink, Pantherchamäleon und Smaragdwaran sowie verschiedene Amphibien, Insekten und Spinnentiere werden gehalten. Als Besonderheiten gelten für viele Besucher die Albinos bei Grünem Leguan und Netzpython.

Auf dem nebenan gelegenen Aussengelände finden sich im Sommerhalbjahr diverse Wasser- und Landschildkröten (u.a. Spornschildkröten) sowie heimische Reptilien (Kreuzotter, Sandviper).

In den Freilandterrarien leben auch exotische Arten, hinzu kommen einige Papageien und ein Meerschweinchengehege.

Neu eröffnet wurde 2009 eine ´Spinnenhöhle´, in deren Kleinterrarien Gliedertiere zu entdecken sind. Zu guter Letzt gibt es noch das Kuriositätenmuseum mit einem echten Schrumpfkopf.

Der Reptilienzoo hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Besuchern die unbekannte Welt der Reptilien näherzubringen und sich darüber hinaus aktiv im Artenschutz durch Erhaltungszucht seltener Tierarten zu engagieren.

2011 kam ein neuer Reptilienraum mit Reptilien Europas hinzu. Geplant ist auch ein Schutzprojekt für einheimische Reptilien.

Der weitere Ausbau im 1. Stock ist für Frühjahr 2012 geplant, mit neuer Babystation, Giftschlangenmelken und wechselnden Sonderausstellungen.

Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
sonntags 13 und 15 Uhr, feiertags ab 13 Uhr stündlich

FuetternFüttern durch Besucher
mit Spezialfutter erlaubt

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Samstag 15 Uhr Krokodilfütterung, Sonntag 14 Uhr Schlangen und Echsen

AngeboteFührungen und Angebote
nach Vereinbarung

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
behindertengerecht, Behinderten-WC, Wickeltisch

InfoInfomaterial & Shop
Shop, Bücher

HundeHunde
nicht gestattet

HippTipp
Gegenüber befindet sich die Burg Forchtenstein.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

ZeitenÖffnungszeiten
 dotApril bis September täglich 10-18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr
 dotOktober bis März an Wochenenden, Feiertagen und Brückentagen 10-17 Uhr, letzter Einlass 16 Uhr

EintrittEintrittspreise
 dotErwachsene: 12,50 €
 dotKinder (3-16 Jahre): 6,50 €
 dotErmässigung für Senioren, Behinderte, Studenten, Gruppen, Familien- und Jahreskarten

Anreise

AnfahrtVon Eisenstadt oder Wr. Neustadt Richtung Mattersburg, S31 Abfahrt Forchtenstein, ab hier ist die Burg beschildert. Kostenlose Parkplätze

Anfahrt & Bahn bis Eisenstadt oder Matterburg, dann Bus 7993 bis Haltestelle Forchtenstein-Burg. 1 Min. bergabwärts zum Zoo


Kontakt


TelTelefon:0043-2626-81439
Fax:02773-44742

PostAdresse: Melinda-Esterhazy-Platz 6, 7212 Forchtenstein, Österreich
Träger: privat
WebWebsite des Parks: http://www.reptilienzooforchtenstein.com


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken

dot vorheriger Zoo: Tierpark Fieberbrunn, Fieberbrunn dot

dot nächster Zoo: Wild- und Freizeitpark Ferleiten, Fusch dot

dot Karte aller Zoos in Österreich dot



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Copyright 2017 Zoo-Infos.org / Zoo-AG Bielefeld / ZooAG Zoo-Information