Zoos in Österreich Karte
Zoo

Tierpark
Wolfsgraben

Ort: 3012 Wolfsgraben
Land: Niederösterreich

Größe: 14,5 ha

Tierbestand: 1ca. 50 Tiere in 10 Arten

Eröffnungsjahr: 1999 (Wiedereröffnung)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Der heutige Tierpark Wolfsgraben im Wienerwald ist eine Mischung aus Gnadenhof, Auffangstation und Streichelzoo. Auf den Weiden leben überwiegend Haustiere, auch solche alter Nutztierrassen, die aus verschiedensten Gründen eine neue Heimstatt benötigten.

Die Esel-Herde besteht aus den seltenen Rieseneseln Poitou sowie den sogenannten ´weißen Barockeseln´. Auch Scheckesel und Zwergesel werden gehalten. Einige stammen aus schlechter Haltung, aus aufgelösten Tierparks oder erkrankten schon als Fohlen und benötigen ständige Spezialpflege.

Auch Trampeltiere, Noriker-Pferde und Alpakas sind zu sehen. Mehrere Pfaue laufen frei auf dem Gelände.

Die Liste der Haustiere wird durch Minischweine (die unverantwortlich in Wohnungen gehalten wurden), Kleinpferde, Ziegen sowie Katzen, Kaninchen, Enten und eine Hühnerschar ergänzt. Die Hühner stammen teilweise aus Batteriehaltung, aber es sind auch Vertreter historischer Hühnerrassen dabei.

Der Tierpark war über lange Zeit ein privat geführter Mini-Zoo, der neben allerlei Klein- und Haustieren, Hirschen, Fasanen und Sittichen auch eine Vielzahl Raubtiere besaß, darunter Wasch- und Nasenbären, Iltisse und Füchse. Zuletzt lebten auch Wölfe in einem kleinem Zwinger und warteten über Jahre vergeblich auf das angekündigte Freigehege.

Ende der 1990er Jahre geriet der Tierpark in Negativschlagzeilen. Haltungsmissstände und andere Tierschutz-Probleme wie zu kleine und baufällige Gehege hätten die Schließung bedeutet. Doch wurde eine langfristige Lösung gefunden: Aus der Konkursmasse erwarb eine Tierschützerin das Gelände, sorgte für vernünftige Unterbringung und tierärztliche Versorgung und entwickelte den Park in das heutige Tierschutzprojekt. Dabei wurden nach und nach fast alle Wildtiere durch Haustierformen ersetzt.


Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
Streicheln erlaubt

FuetternFüttern durch Besucher
Füttern erlaubt


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

ZeitenÖffnungszeiten
 dotkeine Angabe

EintrittEintrittspreise
 dotkeine Angabe

Anreise

AnfahrtA1 Abfahrt Pressbaum, B44 Richtung Tullnerbach, dort rechts in die Brentenmaisstraße. Nach 2,5 km bei der 90-Grad-Linkskurve rechts in Engelkreuzstraße (Sackgasse), die Forststraße weiter, an der Abzweigung rechts.

Anfahrt & Bahn bis Liesing, VOR Bus 253 bis Wolfsgraben Engelkreuzstraße, dann 10 Minuten zu Fuß


Kontakt

verantwortlich sind:
 dotGabriele Wodak, Obfrau
 dotClemens Wodak, Kassier

TelTelefon:++43-664_-_97387779

PostAdresse: Engelkreuzstraße9, 3012 Wolfsgraben, Österreich
Postadresse:Post: Gregor Kirchnerstraße 48, 2384 Breitenfurt
Träger: Verein Freunde des Tierparks Wolfsgraben
WebWebsite des Parks: http://tierpark-wolfsgraben.at



luftbild
Luftbild (bei maps.google.com, in neuem Fenster)

dot vorheriger Zoo: Schildkrötenzoo †, Wiesen/Neustadl an der Donau dot

dot nächster Zoo: Doppelmayr Zoo, Wolfurt dot

dot Karte aller Zoos in Österreich dot



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Copyright 2021 Zoo-Infos.org / Zoo-AG Bielefeld / ZooAG Zoo-Information


.